Antrag auf Einrichtung von Mitfahrbänken für die Einheitsgemeinde Elze

 

Elzer SPD-Ratsfraktion stellt Antrag für die Einrichtung von "Mitfahrbänken"/ Start soll in Mehle sein.

 

lnhalt des Antraqes:
Die Verwaltung soll prüfen und wird beauftragt dem Rat ein praktikables Konzept für die Einheitsgemeinde Elze vorzustellen.Als ersten Schritt könnte in einem Versuch vom Ortsteil Mehle (Ortsmittelpunkt) zur Stadt Elze (Rathaus) ein Pilotprojekt zeitnah umgesetzt werden.

Begründung:
Bundesweit,gerade dort wo der Bus noch selten fährt oder auch zur Ergänzung,richten immer mehr Kommunen speziell gekennzeichnete und ausgestattete Sitzbänke für Bürgerinnen und Bürger ein,die dort eine Mitfahrgelegenheit warten können. Nicht nur für ältere Personen besteht evtl. ein Bedarf, sondern auch durch den Zuzug von Flüchtlingen in Mehle, besteht hier ein vordringlicher Bedarf.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Werner Jünemann
Fraktionsvorsitzender SPD
gez. Wolfgang Thiesemann
Ortsvorsteher Mehle
 

 
    Bürgergesellschaft     Familie     Kommunalpolitik     Menschenrechte     Mobilität     Parteileben     Sozialstaat
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.