SuedLink Infomarkt am 29.05.2018 in Hildesheim

 
Foto: strom-masten-teaser
 

"Die TennT TSO GmbH und TransnetBW GmbH betreiben das Gemeinschaftsprojekt SuedLink und informieren:
Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu unserem Infomarkt Erdkabelprojekt SuedLink am Dienstag, den 29.05.2018 im Großen Sitzungssaal des Landkreises Hildesheim, Bischof-Janssen-Str. 31, 31134 Hildesheim.

Dasd SuedLink-Projektteam ist von 16.00 bis 20.00 Uhr für Sie vor Ort."

 

"SuedLink ist eines der zentralen Leitungsbauvorhaben der Energiewende. Die Gleichstromleitung wird als Erdkabel geplant. Nach dem Beginn des offiziellen Genehmigungsverfahrens im Frühjahr 2017 hat die Bundesnetzagentur nun veröffentlicht, welches Netz an Erdkabel-Korridoren wir in den kommenden Monaten noch detailliert untersuchen müssen.

In persönlichen Gesprächen mit dem SuedLink-Projektteam möchten wir Sie über die kommenden Verfahrensschritte informieren und an der weiteren Planung der Erdkabel-Korridore beteiligen. Während des gesamten Zeitraums der Veranstaltung stehen wir Ihnen für Fragen und Hinweise zur Verfügung. Einen Überblick über alle Veranstaltungen in Ihrer Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender auf suedlink.tennet.eu und transnetbw.de/suedlink."

Die Einladung dazu steht hier als Download zur Verfügung:

Verfügbare Downloads Format Größe
Einladung Infoabend Suedlink PDF 487 KB
 
    Bürgergesellschaft     Energie     Kommunalpolitik     Menschenrechte     Umwelt und Nachhaltigkeit     Verbraucherschutz
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.