Frühlingsempfang 2018 des SPD-Ortsvereins Elze

 

Foto: Volker Senftleben

 

Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen saßen am Sonntag (27.05.18) mehrere Dutzend Genossinnen und Genossen, sowie Freunde und Familienangehörige gemütlich am Bürgertreff zusammen, von ganz alten bis ganz neuen Mitgliedern.
Grillwürstchen und die vom Vorsitzenden Eckhard Rotter selbst gemachten Kartoffelsalate schmeckten auch den Gästen Waltraud Friedemann (SPD-UB) und Volker Senftleben (MdL). Alte Elzer Filmaufnahmen bei Kaffee und Kuchen schlossen den Frühlingsempfang 2018 ab.

 

28. Mai 2018

Frühlingsempfang 2018 des SPD-Ortsvereins Elze

Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fanden sich am Sonntag (27.05.18) mehrere Dutzend Genossinnen und Genossen, sowie Freunde und Familienangehörige gemütlich unter dem großen Baum am Bürgertreff zusammen und sprachen über politisches und unpolitisches. Frischgebackene neue Mitglieder trafen auf das Elzer Urgestein mit jahrzehntelanger Mitgliedschaft.

Der Vorsitzende des Elzer SPD-Ortsvereins Eckhard Rotter begrüßte die Anwesenden zum diesjährigen Frühlingsempfang. Die zweite derartige Veranstaltung soll zu einer feststehenden Tradition im Elzer Veranstaltungskalender werden. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt mehr auf der Kontaktpflege innerhalb der Sozialdemokratischen Partei; im kommenden Jahr ist wieder an eine stärker nach außen wirkenden Veranstaltung gedacht. Gäste in diesem Jahr waren deshalb eine Abordnung/Gruppe von SPD-Mitgliedern aus dem Ortsverein Linden-Limmer, sowie die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Hildesheim Waltraud Friedemann und nicht zuletzt der Landtagsabgeordnete Volker Senftleben (SPD).

Besonderes Lob zollten die Anwesenden den vom Vorsitzenden Eckhard Rotter persönlich zubereiteten zwei Kartoffelsalaten (schlesisch und ostpreußisch), die einen besonderen Akzent zu Grillwürsten und -fleisch setzten und reißenden Absatz fanden. Es lässt sich erahnen, dass der neue Vorsitzende auch in Zukunft nicht nur zum Essen erscheint, sondern sich auch ums Kochen zu kümmern gedenkt.

Die Veranstaltung wurde im Bürgertreff mit der Vorführung eines von Paul Neuhaus im Jahre 1958 gedrehten Film über Elze und seine Geschäfte fortgeführt. Dies sorgte bei den Gästen für das eine oder andere Oho und Ahhh. Seinen Ausklang fand der diesjährige Frühlingsempfang bei Kaffee und Kuchen.

Jann Schneider vom SPD-Ortsverein Linden-Limmer: „Von unserer Seite her können wir sagen: Das hat Spaß gemacht. Die Aufnahme vor Ort war freundlich, das Wetter gewogen, der Film prima und last but not least, die Verpflegung war hervorragend. Herz was willst Du mehr.“

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.