Ankündigung: am 04.09.2019 Podiumsdiskussion Pflegekammer mit Alexander Jorde und Uwe Schwarz (MdL)

 
Foto: SPD Elze
5 Kommentare
 

Wir laden ein zu einer Podiumsdiskussion

Pflegekammer -
Gut gemeint, aber auch gut gemacht?

Wenn Du direkt mit dem bekanntesten Pfleger Deutschlands ins Gespräch kommen möchtest, komm zu unserer Veranstaltung zum Thema pro und contra Pflegekammer.
Auf dem Podium der Krankenpfleger, Blogger und Buchautor Alexander Jorde und der Pflege-Experte Uwe Schwarz (MdL), Moderation Volker Senftleben (MdL)

am Mittwoch, dem 4. September 2019
um 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)
im SPD-Büro Elze

 
 

 

5 Kommentare zu Ankündigung: am 04.09.2019 Podiumsdiskussion Pflegekammer mit Alexander Jorde und Uwe Schwarz (MdL)

1

Hans-Gerhard Sackmann

am um 08:24 Uhr

 

Wie meine Vorkommentatoren bereits schrieben: Eine Diskussion ohne Diskutanten ergibt nur wenig Sinn - zumal die Neutralität des Moderators fragwürdig erscheint.
Rechtfertigungsveranstaltungen ohne Willen zur Reflektion (geschweige denn Einsicht) habe ich bereits zur Genüge besucht, wird sicher ein toller Abend...

2

Hans-Gerhard Sackmann

am um 08:24 Uhr

 

Wie meine Vorkommentatoren bereits schrieben: Eine Diskussion ohne Diskutanten ergibt nur wenig Sinn - zumal die Neutralität des Moderators fragwürdig erscheint.
Rechtfertigungsveranstaltungen ohne Willen zur Reflektion (geschweige denn Einsicht) habe ich bereits zur Genüge besucht, wird sicher ein toller Abend...

3

Hans-Gerhard Sackmann

am um 08:23 Uhr

 

Wie meine Vorkommentatoren bereits schrieben: Eine Diskussion ohne Diskutanten ergibt nur wenig Sinn - zumal die Neutralität des Moderators fragwürdig erscheint.
Rechtfertigungsveranstaltungen ohne Willen zur Reflektion (geschweige denn Einsicht) habe ich bereits zur Genüge besucht, wird sicher ein toller Abend...

4

Wolfgang Heibuch

am um 16:27 Uhr

 

Guten Abend,
Ich würde mich der Frage von Herrn Schal anschließen. Wer vertritt die Kontra Seite ?
Es erscheint kein einziger Name von den Kritikern, kein Herr Cornelius, kein Herr Böddinghaus, keine Frau Binar, keine Frau Latz , kein Herr Schildhauer , niemand der die großen Demos in Hannover angemeldet hat.
Was soll das für eine Diskussion sein wenn auf der Bühne nur Freunde der Pflegekammer Niedersachsen sitzen. Fürchten Sie sich etwa vor einer demokratischen Diskussion?
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Heibuch

5

Oliver Schaal

am um 15:38 Uhr

 

Hallo :)
Ich habe Interesse diese Veranstaltung zu besuchen. Wer vertritt denn auf dem Podium die pro- und wer die contra-Gruppe?
Freundliche Grüße
Oliver Schaal


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.